Posts by DDave109

    [...] Puuuh - ist 'mal wieder viiiel Text geworden [...]

    Ach Christoph, anders sind wir es doch überhaupt nicht von dir gewohnt ^^


    Bzgl des Originalklanges gebe ich dir Recht, der Schalldämpfer trägt jedoch mMn wenig dazu bei, hier kommt das Orchester aus der Airbox :thumbup:


    Letztendlich kann man sich sowieso nur nach einer Hörprobe im "Reallife" eine realistische Meinung bilden. Übersteuernde Mikrofone und automatische "audio normalization" bringen den tatsächlichen Sound meist nicht gut rüber.

    Deinen pubertären Vergleich u/o geistigen Erguss behalte doch lieber für dich DDave109 😉

    Da hab ich wohl voll ins Schwarze getroffen ;)


    Weg vom Kriegsbeil und zurück zum Thema:


    Danke für das Video, habe es zwar schon mal gesehen, ist aber wieder in Vergessenheit geraten.


    Kannst du etwas zur Leistungsentfaltung sagen? Einige hier haben ja bei dem ein oder anderen Topf schon von spürbarem Leistungsverlust berichtet (z.B. HP Corse, falls mich meine Erinnerung nicht trügt).


    Bzgl des von dir erwähnten Ansprechverhaltens:


    Es gab wohl Ende des Sommers ein ECU Update für die Euro 4 Modelle. Beim jährlichen Service Anfang Oktober wurde mir zumindest vom Händler eine neue Version aufgespielt und ich bin der Meinung, dass es ein guter Schritt in die richtige Richtung ist.


    Unbenannt.JPG

    Wen interessiert der "Soundcheck" ohne dB Killer?


    Außer das du dich damit überall unbeliebt machst, hat hier niemand etwas davon. Wir sind hier nicht bei den R6, CBR & Co Kiddies wo der "wer hat das lautere Furzrohr"-Schwanzvergleich cool ist.


    Falls du eine GoPro o.ä. hast, kleb sie unters Heck und mach ein paar Fahrgeräuschaufnahmen im legalen und halbwegs sozialverträglichen Zustand. Das hilft möglicherweise anderen Trepistoni Fahrern bei der Entscheidung, ob es das Geld wert ist oder nicht. Und ob er auch besser oder nur lauter klingt.

    Die Versiegelung musst du rauspopeln. Es gibt Torx die ein Loch in der Mitte haben, genau für solche Schrauben. Auseinanderbauen und Abnehmen ist ganz einfach, aber das Zusammenbauen mit dieser sch... Feder hat mich den letzten Nerv gekostet.


    Ich empfehle deswegen dringend das Gehäuse nicht ganz auseinander zu bauen. Mach die Schrauben raus, löse die Gehäuse so weit das sie aus der Aretierung flutschen und du den Griff mit Gehäuse vom Lenker runterziehen kannst und dann lass sie bloß zusammen! ^^

    Ich finds schade das auch bei der "normalen" 1000er Brutale die Stummellenker dran sind ... gefällt mir irgendwie nicht. Da gehört na anständig breite Brechstange drauf :P

    Nope, mit Euro 4 Ventile alle 30.000, Inspektion alle 15.000km.


    Das "oder Jährlich" ist inzwischen afaik wieder drin, bei meiner Euro 4 (eine der ersten, Fahrgestellnummer 60) war das Jährlich noch rausgestrichen!


    Ich fahre auf jeden Fall die alten Euro 3 Intervalle. Und da bei 12tkm ALLE Ventile nachgestellt werden mussten, war meine Entscheidung wohl auch nicht ganz verkehrt.

    Nehm einfach etwas destiliertes Wasser zum Nachfüllen. In dem Ausgleichsbehälter ist bezogen auf die Gesammtmenge so wenig drin, dass das kaum Einfluss auf den Frostschutz hat, mal davon abgesehen das es in D eher selten -30°C wird ^^

    Aber füll nicht zu viel auf, das spuckt die gute nur wieder aus, halber Zentimeter über MIN reicht.

    Also meine 800er (15tkm Euro4) springt wenn sie heiß ist quasi auf die erste Kurbelwellenumdrehung an :/


    Dreht ihr beim starten am Gas? Ich sehe immer viele die beim starten da wie wild rumfuhrwerken und das Moped halb absäuft :/

    BJ 2016, eine Euro 4 also? Habe das gestern bei meiner auch erst gemacht.


    Der Tank muss runter, dann sieht man direkt die Batterie. Bei der Euro 4 ist er mit 4 Schrauben fest. Zwei unter der „Abdeckung“ zwischen Sitz und Tank und zwei unter den beiden Seitenverkleidungen.


    Ist eigentlich total easy, bis darauf die Spritleitung unten an der Benzinpumpe abzubekommen, da man den Tank sonst kaum anheben kann. Bin von hinten am Federbein vorbei mit der Hand drangekommen, leicht runter geht das gute Ding aber wirklich nicht.

    Du meinst bestimmt den Gas Position Sensor Fehler. Hatte ich auch schon.


    Steckverbindung vom Gasgriff und am Steuergerät reinigen und mit anständigem „dielectric grease“ aka Polfett gegen eindringen von Schmutz und Wasser sichern.


    Wenn man schon dabei ist, am besten gleich alle Steckverbindungen behandeln. Die Trepistoni sind da irgendwie ziemlich empfindlich.

    Bis jetzt schlägt sich das Öl sehr gut. Ich habe es vor dem Einfüllen analysieren lassen und es ist im Gegensatz zum Motul sehr dick (15,7 mm²/s vs 13,6 mm²/s bei 100°C), dadurch habe ich zumindest den Eindruck das der Motor mechanisch etwas leiser läuft.


    Es besteht überwiegend aus PAO, was man leider von den Motul Ölen nicht sagen kann. Deswegen steht ja auf den neuen Flaschen nurnoch "Synthese Technologie", da sie nichtmehr als Vollsyntetisch verkauft werden dürfen, falls jemand das Gerichtsurteil mitbekommen hat.


    Zink, Phospohr und Natrium auf C3 Niveau, dadurch sehr schonend für Abgasnachbehandlungssysteme. Damit der Verschleißschutz nicht zu kurz kommt ist als ausgleich TItan enthalten, was ich sehr Interesannt finde, da die "Fluid TItanium Technologie" von Castrol patentiert ist. Ich vermute das Additivpaket ist von BP/Castrol zugekauft. Pakelo hat eine Partnerschaft mit Sinopec, die wiederrum eine Partnerschaft mit BP haben. Wer weiß was da für Deals in den Hinterzimmern laufen ^^


    Ansonsten ist noch ein guter Schuss Ester enthalten, vermutlich schon aufgrund des hohen PAO-Gehalts, da sich ansonsten Syntethische Öle nicht so gerne mit Additiven vermischen :)


    Verdampfungsverlust und Flammpunkt habe ich nicht Analysieren lassen (war mir zu teuer), dürfte aber aufgrund des hochwertigen Grundöls sehr gut ausfallen.


    Ende der Saison kommt das Öl raus und wird auf die Verschleißmetalle Analysiert. Als nächstes möchte ich dann das Liqui Moly 5W40 als Vergleich inkl Analysen testen.

    HP Corse, Silmoto, Bodis sind nicht für Euro 4 zugelassen.


    Für die Euro 4 hast du afaik eigentlich nur die Wahl zwischen QD und dem doppelt so teuren MV Corse.


    Zu laut sind wohl beide, kommt also auf die Kulanz deiner lokalen Polizei an.


    Ich persönlich würde sowieso darauf verzichten, die aktuelle Motorradlärmdebatte brennt schon heiß genug, da will ich nicht noch weiter Öl ins Feuer gießen. Außerdem gehen mir selbst die Fahrer mit Brülltüten auf den Sack die stundenlang die selbe Strecke rauf und runter fahren.