Posts by Fitti

    Hi Fitti, danke für deinen ausführlichen Bericht ;)

    Mal ehlich ein Ventilspiel von 2 mm kann ja nicht normal sein,

    das ist höchstwahrschnl. verbogen, dichtet nicht mehr.

    Habt ihr denn mal die Kompression gemessen ?

    Wenns blöd läuft kann das auch abreißen und größeren Schaden anrichten. G

    Also Axel meint das wird wohl nicht mehr richtig schließen.


    Er war mit dem Endoskop drin so weit alles ok, nix verbogen zum Glück

    Hi Uwe,


    das war die Pension für 39.-Euro die Nacht, oder? ;)


    Das wünsche ich Dir auch, ich hoffe das Axel bis zum Winter mit seinen Projekten durch ist.8)

    Zu guter letzt wird alles gut, nehmt euch nen Kaffee und folgt meiner kleinen Geschichte.:D


    2,5 Tage bei Axel in Delmenhorst und ich bin um einige Erfahrungen reicher geworden.


    Tag1.

    Ankunft bei Axel, er ohne Hemd in Boxershorts. Moin dann schieb das Ding mal vom Anhänger wir schauen mal.

    (Zur Erinnerung, es sollte nur eingestellt und ein neues Mapping drauf gespielt werden)


    Also los, Rechner angeschlossen prüfen,Lambada deaktiviert, Gemisch fetter eingestellt, die Kiste bockt wie ein alter Esel. Synchrontester dran, sie lässt sich nicht einstellen, Co2 Tester ran da kommt nur Luft raus.

    Kiste auseinander nehmen und schauen ob ein mechinisches Problem vorliegt, evtl. SPU erneuern?:cursing:


    Das ging dann so bis Abends 20 Uhr, mit einigen Probefahrten viel Zigaretten und Kopfschütteln.:/


    Also bleibt sie in Delmenhorst, Axel schiebt sie zeitlich dazwischen er meldet sich in der kommenden Woche.


    Anruf am Mittwoch von Axel " Ich glaube das ich den Fehler gefunden habe".


    Kleiner Riss in der 2ten Steuerklappe in der Innenwand, dort zieht sie zusätzlich Luft.


    Ok, also keine neue SPU^^.


    Axel hat noch ne gebrauchte liegen die werden wir dann nehmen.


    Am Freitag Urlaub genommen und wieder hin zu ihm.


    Da wir schon dabei sind und die Diva rasselt wie ein Sack Nüsse, gleich noch Ventile einstellen ( Geht ja schnell, denke ich mir so:saint:)


    1. Kettenspanner fest

    2. Auslassventil von Zylinder 2 0,0mm Ventilspiel=O, die anderen waren gerade noch so im Toleranzbereich.

    3. Steuerzeiten verstellt auf zu spät.


    So kann die Kiste natürlich nicht laufen bzw. eingestellt werden.


    Wer jetzt fragt, wie lange dauert es Ventile einzustellen und warum verlangt die Werkstatt so viel Geld dafür?

    Nehmt euch Zeit und stellt euch daneben, es dauert ewig, da jeder Bock 4 schrauben hat und die dürfen natürlch nicht einfach so rausgeschraubt, sondern mit Gefühl nach und nach gelöst werden, sonst hast du nur noch Kernschrott.

    Und wenn ihr dann auch noch einen akribischen Schrauber habt so wie ich, nehmt es einfach so hin


    Der 2te Tag neigte sich seinem Ende zu, Ventile waren eingestellt, Spanner war wieder ok, Steuerzeiten auch.


    3ter Tag wieder nach Delmenhorst, ich kenne die Strecke jetzt auch ohne Navi8o.


    Das zusammenbauen geht los, wir brauchen auch da so einiges an Zeit.


    Der erste Startversuch und sie läuft :love:.


    Moped raus und einstellen.


    Was soll ich noch sagen, das synchronisieren dauerte 5 Minuten und alle 4 liefen synchron, Co war auf 4 Prozent ohne Lambada.


    Rechner angeschlossen Fehlermeldungen gelöscht Probefahrt macht Axel.


    Nach ner halben Stunde ist er wieder da und nicht ganz zufrieden da sie immer beim Gas wegnehmen immer noch ein wenig zuckt bei 1200 Umdrehungen, das kann aber an dem einen Ventil liegen das nicht schließen konnte, aber damit kann ich bis zum Winter leben.


    Wäre ich nicht dabei gewesen hätte ich den ganzen Mist niemals geglaubt, ich kenne meine kleine jetzt auch ganz gut von innen und das macht mich glücklich.


    Im Winter werden wir sie dann noch einmal auseinander nehmen und auch die Steuerkette wechseln.


    Mein großer Dank geht an Axel, er weiß was er tut und ist ein sehr sorgfältiger Mechaniker, ich werde ihn gerne weiterempfehlen.


    Danke an Frank, er hat ihn mir empfohlen


    Gruß

    Stefan

    ach sooooo, ja aber Mal ehrlich da geh ich nicht Ran, auch wenn Disco schreibt, mach Mal so und so und Dreh Mal da son lütten..


    Das versaue ich mir nur, dafür ist sie mir zu kostbar^^.


    Ich denke dir geht es auch so;)

    Hi Gerd,


    sie geht nächste Woche zu Alex nach Delmenhorst. Er kennt das Problem hat auch ein Mapping das passt.


    Habe ihm die ganze Story erzählt und er kann den Fehler beheben.


    Wenn ich Mal ganz viel Zeit habe setzte ich mich mit dem Problem Computer auseinander;).


    Danke für eure Hilfe

    Sie geht jetzt nächste Woche zu Axel nach Delmenhorst, er kennt das Problem.


    Mapping und Sensoren anpassen dann laüft sie wieder, so seine Aussage;)

    Ne bis jetzt noch nicht, werde mir wohl WinXp als Virtuelle Maschine drauf spielen.


    Problem ist jetzt auch größer geworden, Standgas Schwankungen sie nimmt nicht richtig Gas an.


    Habe hier gelesen das es am O-Ring an der Benzinzufuhr liegen kann.


    Bin ein wenig ratlos, habe der Werkstatt in Delmenhorst geschrieben und hoffe auf schnelle Antwort.


    Der neue TPS Sensor macht auch Probleme hab jetzt wieder den alten drin.


    Sie läuft schlechter als zu Anfang, da ist sie nur gelegentlich mal unterwegs ausgegangen

    Moin,


    den Sensor tauschen ohne Reset kann nicht wirklich funktionieren...

    und auf dem Foto ist das sekundärluftventil zu sehen, hat jetzt nichts mit dem Sensor zu tun.

    Ja, ich weiß, die Frage bezieht sich auf die beiden Schläuche ob ich sie beim montieren richtig angeschlossen habe.


    Hab sie abnehmen müssen weil ich so besser an die Kerzen kam

    Also zu diesem Thema: habe das Teil getauscht ohne ihn einzustellen, jetzt läuft sie gar nicht mehr, Standgas schwankt sie nimmt nicht richtig Gas an zum<X.


    Hab jetzt den alten wieder eingebaut aber anscheinend wieder ein neuer Fehler, hier dreht sie manchmal hoch und geht wieder aus.


    Kann es sein daß ich den Schlauch falsch angeschlossen habe der obere geht zum Luftfilter Kasten

    Siehe Bild

    So Leute ich will jetzt nicht zu früh jubeln, aber es scheint wohl der TPS Sensor gewesen zu sein

    Heute ausgewechselt und dann kurzer Weg bis zur Ausfahrt in Schlappen ohne Helm:D.


    Beim anhalten geht sie dort dann immer aus und was soll ich sagen.


    Läuft die kleine Diva doch weiter beim Kupplung ziehen.


    Das es hier heute in Strömen regnet wird das Morgen getestet.


    Ich danke euch für die Hilfe.


    Werde Morgen berichten.


    Gruß aus dem Norden:thumbup: