Posts by amandus99

    So Motorrad läuft wieder.
    Leerlaufgeber wurde gewechselt und meine neue Batterie war wohl direkt wieder defekt. Ist jetzt wieder eine neue drin. Doppelt so teuer wie die vorherige aber Motorrad fährt damit wenigstens wieder.


    Danke für eure Hilfe

    So ein Update von meiner Seite. Wollte das schöne Wetter nutzen und die Brutale in die Werkstatt bringen. Also das Ding in der Tiefgarage angeschoben und ab ging's. Nach ca 1-2 km ging dann das Display und dzm aus kurz darauf ging der Motor aus. Danach war Display wieder an. Also nochmal angeschoben aber nach 100m wars wieder vorbei. Ging dann auf Ladefläche in die Werkstatt. Nächste Woche weiß ich mehr

    Wo genau find ich denn die Kabel um zu prüfen ob 12v ankommen? Ist aber doch seltsam, dass Neutralgeber und Anlasser gleichzeitig kaputt gehen sollen?
    Kann ich den Anlasser kurz schliessen um zu testen ob er sich noch bewegt?

    Schön mal Danke für die Hilfe aber die richtige Lösung fehlt wohl noch. Das Klacken kommt deutlich von hinten unterm Sitz. Wenn der Seitenständer unten ist, klickt nichts. Nur wenn er oben ist aber der Anlasser dreht so oder so nicht. Kann es sein, dass das Signal vom Leerlauf fehlt bzw wo kommt dieses her?

    Hallo zusammen,


    meine 910S macht seltsame Dinge. Batterie war tot und ich habe sie gegen eine neue getauscht, die ich auch vorher am Ladegerät hatte. Evtl war die alte auch gar nicht tot aber dazu gleich mehr. Wenn ich jetzt die Zündung einschalte gehen alle Lampen an und der DZM dreht wie gewohnt einmal auf. Dann geht aber die Neutrallampe wieder aus obwohl der Leerlauf eingelegt ist. Motorrad lässt sich nicht starten. Wenn ich das Moped die einfahrt hochschiebe und sie anrollen lasse, läuft sie wunderbar aber auch dann geht die Neutralleuchte nicht an auch wenn kein Gang eingelegt ist. Mit Anlasser tut sich gar nichts, wenn ich dabei die Kupplung ziehe höre ich ein Relais schalten.


    Habt ihr eine Idee?


    Vielen Dank!

    Ich glaube die müßten alle passen untereinander. Aber wirklich sicher bin ich nicht. Dürfte aber hier ein paar Profis gehen, die es genau wissen

    ja da werde ich in Zukunft sicher mal ein Auge drauf werfen...
    Werkstatt hat angerufen. Die Narbe ist auch hin, hatte ich ja vermutet. Das Teil schlägt gleich mal mit 750€ in die Kasse.
    Hatte ja vermutet, dass MV fahren nicht gerade günstig ist...

    Eben, Limbächer ist mal unschuldig an der Sache. Maschine wurde von privat gekauft und die dürfen es jetzt nur wieder richten...aber schon etwas seltsam , dass das Lager so schnell total den Geist aufgibt. Hab aber beim Kauf nicht wirklich drauf geachtet ob es schon Spiel hat.

    Hallo zusammen,
    Hab jetzt meine Brutale seit ich sie gekauft hab genau 2 Mal getankt und schon ist sie beim Zwangsstopp.
    Hinterrad hat angefangen zu wackeln bei der Fahrt. Also schnellsmöglich angehalten und festgestellt, dass das Hinterrad ca 2 cm Spiel hat. Nach über 2 std warten, bin ich dann Huckepack zum Limbächer gebracht worden. Habe die Maschine gebraucht von privat gekauft. Jetzt die Frage wusste der Verkäufer von dem defekt oder ist er rein zufällig in meinen ersten 300km passiert. Hatte am Diensttag eh einen Termin zur 12000er Inspektion. Wird jetzt wohl etwas teurer. Hat jemand ne Ahnung womit ich rechnen muss?