Posts by MV F4

    Ich hab auch Xenon in meiner B4.

    Ein geniales Licht.

    Das oben genannte Kit ist wohl original MV. Aber im Prinzip ist das nichts Anderes als ein normales Xenon-Kit, das man schon für 20 € bekommt.

    Ich hatte mir das Original-Kit für eine F4 gekauft und beim Auspacken festgestellt, dass es 1:1 die gleichen Teile waren wie die im Netz angebotenen. Du kannst also locker 150 € sparen.

    ... oder meintest Du einen kompletten LED-Scheinwerfer?

    Der wäre natürlich von der Lichtstreuung besser angepasst .... und vielleicht auch zugelassen, wenn es nicht gerade so ein billiges China-Teil ist.

    Hallo Mano,

    ja, ich habe Xenon im Brutale-Scheinwerfer. Ein geniales Licht, hell und die Straße ist super ausgeleuchtet.

    In meiner Wohnzimmerlampe (original Brutale-Scheinwerfer) habe ich LED-Leuchtmittel eingebaut. Die Ausleuchtung fällt deutlich schlechter aus als bei der Xenon-Bestückung.

    Schade, dass die SPU nicht das Problem war.

    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es der Tacho an sich ist. Den könnte ich Dir ja auch noch schicken.

    Erkundige Dich doch mal bei Disco Volante. Der weiß bestimmt Rat.


    Gruß aus Mannem ;-)

    Moin,

    für mich hört sich das nach SPU (Sicherungsbox) an.

    Hast Du die Möglichkeit diese mit ner anderen Brutale mal zu tauschen?

    Wenn nicht, kann ich Dir mal eine zum Ausprobieren schicken.

    Gruß, André

    die Lampe steht im Wohnzimmer. Da ist's furztrocken.

    Das Glas ist von innen beschlagen. Vielleicht hat der Vorbesitzer die Leuchtmittel mit seinen Fettfingern angegriffen.


    Das Scheinwerferglas meiner Wohnzimmerstehlampe ist beschlagen.

    Hat jemand einen Tipp, wie man das von innen reinigen kann ohne das Glas vom Ring und Reflektor zu trennen und den Reflektor beim Putzen zu beschädigen?

    Hallo Hackelschorschi,


    das selbe Problem hatte ich an einer 750er Brutale auch.

    Schlüssel abgezogen und der Motor lief weiter.

    Motor abgewürgt, Benzinpumpe lief weiter.

    Die SPU (der Sicherungskasten) war hinüber.

    Gebrauchtteil eingebaut und alles war wieder gut.

    Zur Not hätte ich noch so eine blau vergossene, voll funktionsfähige SPU hier.


    Gruß, André

    Hallo Achim,


    ich lese auch erst jetzt von Deinem Problem.

    Ich hoffe mal, dass Deine SPU ("Sicherungskasten") nicht kaputt ist, denn dann wird´s teuer (380- 400 € z.Zt.). Bei meiner Brutale konnte ich auch den Schlüssel abziehen und der Motor lief weiter. Ich glaube nicht, dass das das Problem mit Deinem Kabelstrang ist. Ich tippe da eher auf die SPU. Zur Not hätte ich aber auch nen Kabelstrang von einer 989 hier liegen. Die mittlerweile so teuer gewordenen SPUs brauche ich selber als Ersatz. :-(

    - André

    Du musst die Clic-R-Schelle am Benzinschlauch aufmachen und den gebrochenen Winkelstecker gegen einen neuen aus Kunststoff oder Metall ersetzen.

    Habe drei Constands.
    Bin auch zufrieden damit.
    Hatte auch einen Bursig, den ich aber wieder verkauft habe, weil er ab und zu geklemmt hat und zudem der Schalthebel am Ständer selbst angestoßen ist. Längere Aufnahmen vom Bernd hatten zwar geholfen, trotzdem hab ich mich darüber geärgert.
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar. Für den 2. hatte ich über Ebay "neu" mal 182 € bezahlt, für den letzten in blau rd. 230.
    Man sollte allerdings noch in andere Hülsen investieren. Die Originalen sind verzinkt und potthässlich. Bernardo hat welche in Titan ....

    Mach´ Dir keinen Kopp!
    Wir kratzen auch an der 170-kg-Grenze.
    Solange der Fahrer der schwerere Teil ist, geht das :mrgreen:
    Aber die 750er ist halt ne Drehorgel. Da musst Du Dich erst dran gewöhnen.
    Meine erste Brutale war auch ne 750, neu. Nach 300 km war ich so enttäuscht, dass ich sie gleich wieder verkauft habe. Seit 2008 habe ich wieder eine ... und ich muss sagen, ich fahre sie lieber als meine 1000er Brutale.