Brutale Dragster 800 RR

  • Hi Leute,


    bin neu hier auf dem Board.


    Erstmal ein Hallo in die Runde.


    Ich bin eigentlich Ducati-Fahrer spiele momentan mit dem Gedanken mir eine MV zu kaufen.


    Habe eine Dragster 800 RR gefunden BJ 2015. mit sehr wenig Kilometern. Wollte mal fragen, ob es da irgendwelche Dinge zu beachten gibt. Also sprich Kinderkrankheiten etc.


    Ein Schrauber meines Vertrauens hat mir da etwas Angst eingejagt. Bzgl. Ersatzteil Versorgung, Anlassergleichlauf, kupplungskorb, Bremse hinten. Könnt ihr das bestätigen und gibt es noch mehr Kinderkrankheiten? Wie sieht es mit Ersatzteilen aus?


    Beste Grüße


    Stefan

  • Hi,


    Ohne Wartungshistorie würde ich dir nicht kaufen!


    Krankheiten bzw Probleme machen:

    Anlasserfreilauf

    Kupplungskorb (Rückruf)

    Bei Abs Modellen muss die hinterradbremse fachgerecht entlüftet werden

    Hintere exzenter sind sehr empfindlich und neigen bei Misshandlung zu Problemen.

    Mappingstand?

    Original batterie ist wohl auch müll

    Nach meiner Erfahrung sind die originalen Kettensätze auch Schrott! (2012er 675 und 2015er 800er beide nach kurzer Zeit ungleich gelängt und beim fahren spürbar)


    Wie gesagt wenn die Kiste immer bei nem kompetenten Dealer zur Wartung war sollte sie keine Probleme haben, wenn sie aber bei nem Händler war der nix drauf hat und oder der Fahrer(ohne grosse Sorgfalt) selbst geschraubt hat Finger weg!



    Ließ dich am besten Mal hier durchs Forum dann haste nen guten Einblick!

  • This threads contains 16 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.