Hinterradbremse tot

  • Hallo,


    mein Name ist Lukas und ich komme aus dem schönen Ruhrpott. Ich besitze eine 2014er Brutale 800 Dragster seit ca. 10.000km.

    Soweit macht mir das Teil auch echt Spaß und ich hatte keinerlei Probleme.

    Seit kurzem funktioniert die Hinterradbremse nicht mehr, bzw die Bremswirkung ist so gering, dass sie qausi gar nicht vorhanden ist.

    Dies kam mehr oder weniger von jetzt auf gleich.


    Also das übliche Prozedere: Entlüften! Damit kenn ich mich seit Ducati Zeiten und hydraulischer Kupplung ganz gut aus :P

    Leider ohne Erfolg.

    Also eine andere Bremspumpe besorgt, montiert, entlüftet..gleiches Ergebnis.


    Ich wüsste nicht, was ich da jetzt noch übersehe, so eine Bremse ist ja eigentlich keine Raketentechnik :rolleyes:

    Die Brutale ist jedoch die erste Maschine mit ABS und damit kenn ich mich leider gar nicht aus.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, laufen die Stahlfllexleitungen von der Bremspumpe hoch zum ABS Block und von dort aus dann nach unten zur Bremse, richtig?

    Gibt es dort mögliche Fehlerquellen?


    Alle Komponenten sind soweit dicht und nirgends tritt Flüssigkeit aus.


    Würde mich über Antworten freuen!


    Grüße

    Lukas

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.