1090R Kettensatz wechseln von 15/41 auf 15/43

  • Hallo zusammen,

    um noch etwas mehr "Punsh" aus den Kurven zu bekommen, würde ich mir gerne einen zweiten Kettensatz mit nem 43er Ritzel hinten einbauen. Ich möchte aber auch das vordere 15er Ritzel wechseln, da der Satz noch super ist und eben auf die Kette eingelaufen ist. Das hintere Ritzel ist ja kein Problem, aber beim vorderen habe ich bisher noch keine Erfahrungen, daher meine Frage, ob das ein größerer Akt ist und man spezielles Werkzeug dafür benötigt? Wäre super, wenn das jemand schon praktiziert hat und mir Tips dazu geben kann.

    Viele Grüße aus den Löwensteiner Bergen - und immer oben bleiben...:thumbup:

    T8)m

  • Die Mutter ist öfter wegen der Schraubensicherung sehr fest. Da hilft Wärmebehandlung und ein Schlagschrauber. Das Sicherungsblech musst und kannst du zurückbiegen, später richten und dannnochmal verwenden. Es ist unwahrscheinlich, dass die Mutter nach dem Zusammenbau genau in der gleichen Stellung, wie vor der Demontage sitzt. D.h. du biegst es, aller Wahrscheinlichkeit nach, eigentlich an anderer Stelle um. Somit sollte die Wiederverwendung kein Problem darstellen. Das hat bei mir zumindest an Brutale und F4 geklappt.

    Lieber Brutale, als gar keinen Spaß

  • Dieses Thema enthält 19 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.