Gasannahme / Gasloch

  • Hallo Leute


    Bin relativ neu hier und eigentlich stellvertretend für meine Frau, die die MV Agusta Dragster 800 fährt.

    Ich habe nun schon viel von der Gasannahme gelesen, aber eigentlich nicht auf mein Problem zuordnen können.

    Mal abgesehen, dass der Starlane QS ein undichter Müll ist (wird durch Cordona ersetzt), beschäftigt mich aktuell auch die Gasannahme bzw. Gasloch.

    Das "Luder" (wurde so von meiner Frau getauft 8o) zieht super durch. Heißt, wenn sie auf Druck gefahren wird - kein Problem.

    Jedoch, wenn man in die Motorbremse geht und die Drehzahl in den Bereich 6000-8000 U/min fällt und dann wieder raus beschleunigen möchte, hat man erst mal ein Loch. Sprich keine Gasannahme und dann auf einmal wie von der Tarantel gestochen geht es ab. Ist absolut gefährlich und war bis zum 12.000 Kundendienst nicht so. Wir hatten die Zündkerzen dann nochmal getauscht, aber auch nichts. Hier im Forum habe ich nun viel über TC Einstellung, Gasgriff oder ECU Update gelesen. Kann aber nichts so richtig zu meinem Problem einordnen. Wenn jemand das gleiche Problem hat bzw. gelöst hat, wäre ich sehr dankbar über Tipps. Vielen Dank im Voraus!

  • This threads contains 7 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.