Spingt schlecht an

  • Hallo, hab das Problem das meine Diva wenn sie heiß ist schlecht anspringt. Das heißt wenn der Motor richtig warm/heiß gefahren wurde und ich die Maschine abstelle, zum Tanken oder kurze Pause so 1-5 min die Matz manchmal beim ersten Versuch nicht startet. Wenn ich dann die Zündung nochmal ausmache und dann den Startprozess abwarte, kommt sie.
    Benzinpumpe läuft, hört man.
    Sonst läuft sie auch völlig normal.
    Nervt halt wenn man immer mit dem Gedanken fährt das sie nimmer anspringt wenn sie ausgemacht wird.
    Hat wer ähnliches Problem?
    Die Brutale hat jetzt 4400 km drauf und ist ca. 4 Monate alt. 15er Modell.

    Gruß Martin

  • Zitat von klatze309

    Hallo, hab das Problem das meine Diva wenn sie heiß ist schlecht anspringt. Das heißt wenn der Motor richtig warm/heiß gefahren wurde und ich die Maschine abstelle, zum Tanken oder kurze Pause so 1-5 min die Matz manchmal beim ersten Versuch nicht startet.
    Die Brutale hat jetzt 4400 km drauf und ist ca. 4 Monate alt. 15er Modell.


    Guten (Regen.. :( )TAG,


    da Dir bisher niemand eine mögliche Erklärung für dies ungute Startverhalten deiner MV Agusta zukommen lies...

    ÜBERPRÜFUNG der BATTERIE
    als rel. einfache 1. Fehlersuchmaßnahme...


    Wenn ich davon, s.o. ausgehe, daß Dein Motorrad ca. "4 Monate alt ist..", bedeutet es wohl=seit 4 Monaten "Erstangemeldet" und wurde bisher 4400 Km von Dir gefahren; AAABER Deine MV Agusta ist vom Baujahr 2015... und somit wird es "mutmaßlich" noch immer mit der Batterie die bei seiner FERTIGUNG in Italien verbaut wurde, ausgerüstet sein.


    Da Batterien, so die Erkenntnis von Fachleuten, eher dazu neigen bei NICHTGEBRAUCH (Standzeit im Verkaufsraum des Händlers) sich zu entladen und zudem einen ständig fortschreitenden - "Zellschädigung" - genannten Kapazitätsverlust erleiden...
    KÖNNTE die bereits "verbrauchte" Batterie die Startprobleme - verstärkt bei heißem Motor - verursachen.Allerding gib'ts noch etliche andere - zusätzlich auftretende Ursachen für Startprobleme bei Verbrennungsmotoren von "Benzinern".
    Abstimmung der Vergaser/Einspritzungsanlage, Benzinzufuhr, Luftfilterzustand....Zündkerzen...


    Viel Erfolg bei der Fehlerbehebung wünscht Dir C. :daumen:

  • Dieses Thema enthält 22 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.