Brutale 800 B3 springt nach 3 Monate Stillstand nicht an

  • Hallo zusammen, hoffe mir kann jemand helfen...
    Habe eine 800er Brutale B3 mit 11000 km Laufleistung. 12000er Kundendienst wurde vor "Winterschlaf" gemacht, dabei auch der "Anlasserfreilauf getauscht, da dieser den typischen Defekt aufwieß. Danach bin ich noch 2 kleinere Runden gefahren, wobei alles wieder Top lief.
    Heute wollte ich sie mal wieder Testweise starten. Zündung an und Startversuch. Georgelt und Display wurde schwarz, Uhrzeit auf 12:00 Uhr Tageskilometer auf 0. Zwischenzeitlich erschien auf dem Display "Stop Eng Phase Sensor", was auch immer dies bedeutet.... Kurz die Hauptsicherung gezogen und wieder angeklemmt, Fehler war weg. Trotzdem kein Start. Zwischendurch hat man die Benzinpumpe auch nicht Summen gehört. Spannung der Batterie hat 12,4 V und wenn ich das Ladegerät anstecke messe ich 12,7 V. Habe in den 3 Monaten die Batterie 3 mal für je 8 Std. geladen.
    Wenn ich die Batterie lade, dann müsste doch eine Unterspannung unmöglich sein, oder?
    Sicherungen sind alle Top. Habe vor dem Start mal andere Blinker und ein anderes Rücklicht verbaut. Zudem war der Tacho kurz weg, weil ich ein Carbonteil an der Front angebaut habe.


    Hat irgendwer eine Idee?? Was kann ich noch prüfen? Glaubt ihr das es die Batterie sein kann? Kann ich diese im verbauten Zustand Brücken?


    Würde mich über eine Hilfe sehr freuen


    Grüße Armin

  • This threads contains 9 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.