Werkzeug für Ventil-Service B4/B5

  • Hallo Gemeinde,


    habe den 24.000 km Ventil-Service an meiner B5 mit sehr positivem Ergebnis bzgl. Motorlauf absolviert.
    Alle Arbeiten nach WHB. Spiele auf Mitte justiert; Einspritzbrücke gereinigt incl. Nebenluftschrauben.
    Alle 4 Zyl. liefen sofort synchron - alle Unterdrücke gleich.
    Übrigens: Wenn das eine Werkstatt so nach Handbuch durchführt, dann dürfte das spektakulär teuer werden.
    Wenn man es öfter macht, geht es natürlich schneller als bei mir.


    Nun mein Problem: trotz vielfältiger Werkzeugausstattung konnte ich weder mit meinem 1/4"-Dremomentschlüssel
    noch mit dem schlanken 3/4"-Hazet-Durchsteck die vorderen 5er Inbusschrauben der NW-Lagerböcke erreichen.
    Es blieb dann beim Handanzug, was ich gar nicht mag.


    Hat jemand von Euch einen Werkzeugtipp, welcher Mini-Drehmomentschlüssel hier in Frage käme? Ich tippe auf
    einen 1/4"-Durchsteckdrehmo mit 5er Bit-Einsatz. Die Italiener müssen doch sowas haben.


    Im Voraus danke für Eure Tipps.


    Grüße, Axel

  • ... Mensch, hier wurde doch so viel über das Einstellen der Ventile gesprochen.
    Keine Rückmeldung zu meiner Frage oben. :cry:
    Macht Ihr das ohne Drehmomentschlüssel?

  • This threads contains 7 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.